SOTA-Seminar mit Emil, DL8JJ

Wir treffen uns am Samstag, dem 8. Oktober 2016, um 10:00 Uhr im Haus der ITfM GmbH, Pfarrain 8, 34326 Morschen. Emil ist Extremfunker. So richtig in Schwung kommt er erst, wenn er im Contest auf zwei Bändern gleichzeitig funkt oder wenn er auf dem Weg zum SOTA-Gipfel im Seil über senkrechte Felswände klettern muss. Man staunt und kann viel von ihm lernen. Wir haben ihn eingeladen und nun kommt Emil zu uns. Er wird uns am Samstagvormittag verschiedene technische Ideen vorstellen und informieren über Sicherheit, Kleidung und sonstige Ausstattung. Dabei sollen auch die Teilnehmenden ihre Erfahrungen mit einbringen. Am Nachmittag wollen wir dann gemeinsam ganz in der Nähe auf den Gipfel steigen (DM/HE-128, Eichelsberg): Antennen bauen im Wald und Funkbetrieb auf Kurzwelle in Gemeinschaft erleben. Höhe und Entfernung sind so gewählt, dass auch völlig Ungeübte gut mitgehen können. Wir freuen uns auf diesen Tag und laden alle herzlich ein mitzumachen. Die Teilnahme am Seminar kostet nichts. Wir organisieren eine Tagesverpflegung und bitten dafür um eine freiwillige Spende. Damit wir alles gut vorbereiten können, ist eine Anmeldung nötig bis zum Montag, dem 03.10.2016.

WebSDR

Wie hört sich mein Signal in Arizona an? Welche Verbindungen nutzen grade den Mond als Reflektor? Was hört man wohl auf dem 2-Meter-Band, wenn man auf dem Olympiaturm in München steht? Funkamateuren fallen diese Antworten leicht. Sie nutzen Empfangsstationen, die überall verteilt sind. Software Defined Radio über das Internet kurz: WebSDR. -  Hohes Grundrauschen, schlechte Empfangslage, kaum Antennenmöglichkeiten. Das sind die Probleme, mit denen viele Funker zurecht kommen müssen. Da hilft es, wenn sie einen Empfänger in guter Lage nutzen können, der zudem perfekt ausgestattet ist.  Mehr_>>

 

Wurmberg im Harz DM/NS-001

DL5FCE/P  2m SSB
DL5FCE/P 2m SSB

971 m hoch ist er und damit der höchste Berg in Niedersachsen. Warmes Wetter, Sonnenschein und gute Sicht. Die Funkamateure haben ihren Kram am 3.9. dabei. Für Kurzwelle und UKW. Antennen werden an den Gestellen der ehemaligen Sprungschanze montiert, Geräte und Akkus werden angeschlossen. In kurzer Zeit kommen viele europäische Stationen ins Log. Wir wechseln uns ab. Um 16 Uhr beginnt der UWK-Contest. Viele Contester freuen sich, dass wir ihnen vom Wurmberg ein Pünktchen geben. Viel Spaß und gute Laune.   Fotos_>>

Funksignale aus dem Weltraum

Radioteleskope in der Eifel. Echtes DX. Das interessiert uns. Die Antenne in Effelsberg gehört zu den größten auf der Welt. Sie hat einen Durchmesser von 100 Meter. Das wollen wir uns genauer ansehen und planen eine gemeinsame Fahrt. Vom 14. bis zum 16.10.2016 streifen die Funkamateure durch den Antennenwald in der Eifel. Schwerpunkt ist ein Besuch beim Astropeiler Stockert. Der ist zwar eine Nummer kleiner, aber für uns uneingeschränkt zugänglich.  Solche Teleskope werden z.B. eingesetzt zur Beobachtung von Pulsaren, kalten Gas- und Staubwolken, Sternentstehungsgebieten, Materiejets aus Schwarzen Löchern und von Kernen ferner Galaxien. Das Radioteleskop Effelsberg ist eines der leistungsfähigsten Observatorien in Europa. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf das Unternehmen.

 

Es war einmal ... : Wir bauen eine Quad  -  1981

Wenn die Antenne nach dem Stum noch steht, dann war sie nicht groß genug. Den dummen Spruch kannten die Funkamateure damals schon. In Martinhagen wurden vier Riesen-Alukreuze bespannt mit je drei Quadraten aus 20, 15 und 10 m Umfang. Die Kreuze wurden dann auf ein 9 m langes Boomrohr geschraubt und am Boden mit einer langen Stehleiter im Gleichgewicht gehalten. Viele Helfer, Dauerregen. - Und der Gemüsegarten von Gisela, DF1FL und Ray, DK2XX, verwandelte sich unter unseren Gumitiefeln in eine Schlammwüste.  Mehr >>

 

CW-Hörbuch

CW lernen und trainieren. Dazu haben die Funkamateure das "CW-Hörbuch" ins Netz gestellt. Ihr Beitrag zum immateriellen Kulturerbe der Morsetelegrafie. "Wissen, Können, Weitergeben". CW-Newcomer finden Anleitung und Übungsmaterial zum Lernen der Morsezeichen, und für fortgeschrittene Telegrafisten sind viele Texte verfügbar für das Hörtraining in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. - "CW-Hörbuch" bringt alle Tipps und Tricks zum modernen Lernen der Telegrafie in didaktisch durchdachter Folge und im Zusammenhang. Wir wünschen viel Spaß beim Lernen und Üben und freuen uns auf viele CW-Kontakte.  Los gehts >>