Die Nacht der langen Gabeln

Mittsommer. Bei der Schweizern gibts Fondue. Andy bringt den großen Kupferkessel mit. Er stellt die Käsesorten zusammen und zaubert ein köstliches Mahl. Vereinsmitglieder aus der Schweiz und Deutschland treffen sich bei Fribourg im Röstigraben. Es bleibt lange hell. Erst bei Dunkelheit sind die Funkbedingungen passabel. Pascal kommt mit seinem Saur(i)er-Funk-Wohnmobil direkt aus Venedig dazu. Gastgeber sind Josiane und Anton (HB9ASB). Schwyzerdütsch, berndütsch, zürichdütsch, richtigdütsch und französisch. Alles durcheinander. Eine europäische Gemeinschaft. Wir verstehen uns.

Nächstes internationales Vereinstreffen im September auf Bornholm.