Kassel Steig

160 km Wanderstrecke. Und die kleine Hosenknopf-Morsetaste darf mit. In mehreren Etappen auf dem Panoramaweg rund um Kassel. Wandern über alle Höhenzüge, die das Kasseler Becken umgeben. Ein Höhenunterschied von insgesamt 3008 Metern. Fast alle SOTA- und GMA-Punkte kann man befunken. Ahle Worschd und Musdenwecken müssen in den Rucksack. Dazu der QRP-Transceiver, Akku und Antenne.

Die gesamte Strecke ist in zwölf Abschnitte geteilt. Die längsten Teilstrecken sind 21 km lang. Alle beginnen und enden an Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel. Die gesamte Tour beginnt und endet am Herkules. Die Strecke führt über alle Höhenzüge, die das Kasseler Becken umrahmen.

  1. Herkules bis Weimar
  2. Weimar bis Mönchehof
  3. Mönchehof bis Rothwesten
  4. Rothwesten bis Landwehrhagen
  5. Landwehrhagen bis Heiligenrode
  6. Heiligenrode bis Oberkaufungen
  7. Oberkaufungen bis Wellerode
  8. Wellerode bis Dörnhagen
  9. Dörnhagen bis Großenritte
  10. Großenritte bis Hoof
  11. Hoof bis Brasselsberg
  12. Brasselsberg bis Herkules

 

Zur Vorbereitung besorgt man sich am besten das Büchlein: "Kassel-Steig", Dieter Hankel- Lothar Glebe. Mit 12 Karten im Maßstab 1 : 50 000. ISBN 978-3-86973-088-2

Wäre das mal eine Idee?