Überraschendes Gipfeltreffen

Harry (DF7FX), Sigrid (DL2FAZ), Markus (HB9DIZ)
Harry (DF7FX), Sigrid (DL2FAZ), Markus (HB9DIZ)

Sigrid und Harry berichten:

Ein wunderschöner Sonntag auf der Hohen Möhr. Ein Festtag auf dem SOTA-Gipfel. Wir kommen grade rechtzeitig, um noch am Wald-Gottesdienst teilzunehmen. Danach packen wir unseren Funkkram aus. Plötzlich tauchen Markus (HB9DIZ) und Stefan auf. Freudige Begrüßung! Dann Funkbetrieb gemeinsam. Markus in Fonie und wir in CW. Dazu Jagdhornbläser und Chorgesang. War nicht immer ganz einfach. - Funken macht hungrig. Uns so stärken wir uns erstmal. Später noch Kaffee und Kuchen und gute Gespräche. Es ist einfach schön, sich auf diese Weise persönlich näher kennenzulernen. Wir klettern zusammen auf den Turm und genießen die wunderbare Aussicht über den Süd-Schwarzwald.

Am frühen Abend wandern wir gemeinsam ins Tal. Ein herzlicher Abschied und ein Plan: Im September 2019 wollen wir die beiden in Luzern besuchen, im Vierwaldstättersee baden und  gemeinsam auf den Hausberg klettern und natürlich SOTA-funken. Als HB9/...

Doch erstmal bleiben wir  in dieser Gegend. Wir haben noch viele Berge auf dem Plan. Im Schwarzwald und in den Vogesen. Wir sind oft auf 7031 kHz in CW. Wir hoffen, dass das Wetter hält und freuen uns über viele Kontakte.

Viele Grüße

Sigrid und Harry (DL2FAZ und DF7FX)