IOTA EU-088

Sylke, DK4RX, DF7FX, DL2FAZ, DK7FL, DK1DU
Sylke, DK4RX, DF7FX, DL2FAZ, DK7FL, DK1DU

Hummerparadies. Im Kattegat. Leere Strände, blauer Himmel, warmes Wasser. Funkamateure treffen sich auf der nördlichsten dänischen Insel: Læsø. Fast 1.000 km von daheim. Baden und Bootfahren, Fahrrad fahren, funken und Fisch essen. IOTA EU-088. Die Nummer ist begehrt. Wir sitzen am anderen Ende des Pileups.

Funkamateurinnen und Funkamateure aus Nordhessen auf Expedition. Erstmal 850 km bis nach Frederikshavn. Und dann noch eineinhalb Stunden mit dem Schiff. Wir betreten die Insel. Eine atemberaubende Heide-Landschaft und kaum Menschen. Wir haben ein Häuschen gemietet und bauen gleich die Funkstationen auf: IC-7000 mit Tuner und Zeppelin-Antenne, KX3 mit PA und ZS6BKW-Antenne. Dänische Häuser haben einen Fahnenmast. Das ist praktisch. Viel ist nicht nötig für CW-Verbindungen. Viel Wasser ringsum sorgt für Antennengewinn. Vor allem aber ist hier kein QRM, kein Rauschen, keine Nachbarn. In der Wildnis sind die Bänder noch sauber. Auf freier Frequenz geht das S-Meter an den Linksanschlag. Dafür müssten wir zu Hause erst die Antenne abschrauben.

Im WAE-Contest auf 20m haben wir innerhalb von 15 Minuten alle Kontinente erreicht. Die ZS6BKW-Antenne am Flaggenmast. Sie steht nahe am Wasser und macht ihre Sache sehr gut.

Mit dem CW-Skimmer haben wir die Sicht auf die Contestbereiche und picken uns die Rosinen heraus. Wenn wir CQ rufen, gibts ein Pile-Up mit lauter DX-Stationen. OZ ist gefragter als DL.

Steen, OZ8SW und Bernd OZ/DK1DU
Steen, OZ8SW und Bernd OZ/DK1DU

Steen besucht uns. OZ8SW. Er wohnt bei Kopenhagen und macht ein paar Tage Urlaub auf dieser schönen Insel. Er ist gewöhnt, dass die Taste anders herum läuft. Er dreht sie einfach um und mischt kräftig mit.

Harry OZ/DF7FX
Harry OZ/DF7FX

Jomfruhummer. So heißt hier die Delikatesse. Hier werden sie gefangen, sortiert und quer durch Europa verschickt.

Wer viel funkt, muss auch mal Pause machen. Hin und wieder stärken wir uns.

Im Abendlicht: Spaziergang am Hafen. Hier im Norden ist die Sonne noch lange auf. Dann lassen wir sie im Meer versinken.

Zwei Stunden später: ein Sternenhimmel. Atemberaubend schön. - Hier bleiben wir.

 

Sigrid, Sylke, Gaby, Harry, Roland und Bernd